In ihrer dritten Kolumne diskutieren Professor Dirk Schiereck und Professorin Carolin Bock über die Bedeutung des Wortes „Corona-Gewinner“ und beziehen das auf deutsche Unternehmen. Einfach mal reinlesen über diesen Link.

In ihrer zweiten Kolumne diskutieren Professor Dirk Schiereck und Professorin Carolin Bock zur Magie der „dominanten“ Zahlen. Einfach mal reinlesen über diesen Link.

Professor Dirk Schiereck und Professorin Carolin Bock haben ihre erste Kolumne „Das Biereck“ im creditshelf-Magazin veröffentlicht. Darin diskutieren sie, welchen Einfluss der oder die „Ex“ auf die Wachstumsfinanzierung hat. Die Kolumne können Sie unter diesem Link abrufen:

Kolumne „Das Biereck“ im creditshelf-Magazin

Einhörner, also private Start-ups mit einer Bewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar, sind seit etwa zehn Jahren ein bedeutendes Phänomen der Start-up Branche. Professorin Carolin Bock und der Doktorand Christian Hackober haben nun ihre Studie „Unicorns – what drives multibillion-dollar valuations?“ im Journal „Business Research“ veröffentlicht, in der sie den Treibern auf die Spur gehen, die Start-ups zu Einhörnern werden lassen. Sie analysieren hierbei verschiedene Treiber in den jeweiligen Start-up Ökosystemen unterschiedlicher Regionen sowie Investoren-bezogene Kriterien. Wer mehr zu den Ergebnissen wissen möchte, kann die Studie Open Access hier downloaden.

Studie „Unicorns – what drives multibillion-dollar valuations?“ im Journal „Business Research“